Olympische Distanz, Volksdistanz, Mittel- und Langdistanz – die verschiedenen Triathlon Distanzen

Olympic Distance, Sprint Distance, Medium and Long Distance – the Various Triathlon Distances

Vor allem diejenigen, die sich dazu entschieden haben, nicht mehr nur zu Laufen, zu Schwimmen oder Rad zu fahren, sondern in einem Triathlon alle drei Sportarten zu vereinen, fragen sich zu Beginn, welche Triathlon Distanzen es überhaupt gibt und auch, welche für Triathlon Anfänger die richtige Wahl ist. Unser Markenbotschafter Elmar Sprink nimmt regelmäßig an Triathlons teil und weiß hier natürlich genau Bescheid. Er verrät euch, welche Distanzen es gibt und was die beste Wahl für die Triathlon Anfänger unter euch ist.

Aus erster Hand – von Elmar Sprink für euch

Triathlon – Welche Distanzen gibt es?

Vorab möchte ich für alle, die es vielleicht noch nicht wissen, darauf eingehen, aus welchen Disziplinen ein Triathlon überhaupt besteht und in welcher Reihenfolge diese absolviert werden.

Begonnen wird mit dem Schwimmen, dann kommt das Radfahren und am Ende wird immer gelaufen. Das liegt wohl daran, dass beim Schwimmen am ehesten was passieren kann und diese Disziplin gerade muskulär sehr ermüdend ist. Man bekommt beim Schwimmen relativ schnell mal einen Krampf. Deshalb ist es wohl am besten, diese Disziplin zu Beginn zu absolvieren.

Triathlon - what are the distances?

Jetzt aber zu den verschiedenen Triathlon Distanzen…

Die sogenannte Supersprint Triathlon Distanz ist die Kürzeste aller Distanzen. Sie besteht aus 200 oder 400 Meter Schwimmen, 5 oder 10 Kilometer Radfahren und 1000 Meter oder 2,5 Kilometer laufen. Diese Triathlon Distanz ist besonders gut für Anfänger geeignet. Allerdings wird diese nicht bei allen Wettkämpfen angeboten. Interessierst du dich als Anfänger also für die Supersprint Triathlon Distanz, musst du dir gezielt einen Triathlon suchen, bei dem diese Distanz angeboten wird.

Die Volksdistanz/Sprintdistanz besteht aus 500 Metern schwimmen, 20 Kilometern Radfahren und einem 5 Kilometer Lauf am Ende. Die Distanzen können hier aber je nach Event immer mal variieren.  Zum Beispiel 750/20/5 oder 500/25/7 usw. Diese Distanz wird manchmal auch als Jedermann Distanz bezeichnet. Viele Triathlon Anfänger beginnen auch gleich mit dieser Distanz. Auch diese ist für die meisten Sportler ohne große Probleme zu schaffen.

Olympische Distanz. Wie man aus dem Namen schon entnehmen kann, findet diese Distanz im Rahmen der Olympischen Spiele statt. Geschwommen werden hier 1500 Meter, es wird 40km geradelt und im Anschluss folgt ein Lauf über 10 Kilometer.

Mitteldistanz oder bei Ironman Rennen auch Ironman 70.3 genannt. Die 70.3 stehen dabei für 70,3 Meilen.

Diese Triathlon Distanz besteht aus 1900 Metern schwimmen, 90 Kilometern Radfahren und einem Halbmarathon über 21,1 Kilometer.

Die Langdistanz oder auch Ironman Distanz genannt, besteht aus 3,86 Kilometern schwimmen, 180,2 Kilometer Radfahren und einem Marathon über 42,2 Kilometer.

Die Weltmeisterschaft im Ironman findet jährlich im Oktober auf Big Island – Hawaii statt. 1978 wurde dieses Event das erste Mal ausgetragen. Heute gibt es unter der Marke Ironman 154 Rennen in 53 Ländern. Hier kann man sich für die Weltmeisterschaft auf Hawaii qualifizieren.

Triathlon Ironman distance

In der nachfolgenden Tabelle habe ich euch nochmal alle Triathlon Distanzen zusammengefasst:

Triathlon Distanzen Schwimmen Radfahren Laufen
Supersprint 200 Meter 5 Kilometer 1000 Meter
400 Meter 10 Kilometer 2,5 Kilometer
Volksdistanz/

Sprintdistanz

500 Meter 20 Kilometer 5 Kilometer
750 Meter 20 Kilometer 5 Kilometer
500 Meter 25 Kilometer 7 Kilometer
Olympische Distanz/Kurzdistanz 1500 Meter 40 Kilometer 10 Kilometer
Mitteldistanz/Ironman 70.3 1,9 Kilometer 90 Kilometer 21,1 Kilometer
Langdistanz/Ironman Distanz 3,86 Kilometer 180,2 Kilometer 42,2 Kilometer

Ab und an gibt es bei Triathlon Wettkämpfen aber auch noch Abwandlungen der hier aufgelisteten Triathlon Distanzen, zum Beispiel aufgrund der lokalen Bedingungen. Am besten informiert ihr euch hierüber, bevor ihr euch für einen Triathlon entscheidet.

Triathlon Anfänger – Welche Distanz bietet sich an?

Ich würde empfehlen, dass man sich idealerweise herantastet. Bei Gefallen am Triathlon ist es wahrscheinlich am besten, mit der Volksdistanz oder sogar der Sprintdistanz langsam zu starten und sich über die verschiedenen Strecken an die Langdistanz heranzuwagen. Wenn du weißt, welche Triathlon Distanz es für den Anfang sein soll, kannst du dir dann einen entsprechenden Trainingsplan erstellen. pjuractive hat in diesem Blogartikel auch einen Triathlon Trainingsplan für euch und was es beim Training für den Triathlon zu beachten gilt, könnt ihr hier nachlesen.

Ich war keiner von denen, die sich langsam herantasten. Ich selbst bin 2004 mit einem Volkstriathlon gestartet und habe dann 1 Jahr später meine erste Langdistanz gefinisht. Man kann und darf sich aber auch gerne für die längeren Distanzen 2-3 Jahre Zeit lassen 😉

Vielen Dank für die hilfreichen Infos Elmar 😊 Wir sind gespannt, worüber du uns als nächstes informierst! Ihr dürft gespannt sein.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.