Gepolsterte Sport-BHs: wie weibliche Athleten davon profitieren!

Gepolsterte Sport-BHs wie weibliche Athleten davon profitieren
shutterstock_209457007

Die veraltete Ansicht, dass Frauen nicht schwitzen – sondern glänzen – könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Heutzutage greifen weibliche Athleten Fitnessroutinen an, die genauso hart und mörderisch sind, wie die der männlichen Mitstreiter. Gepolsterte Sport-BHs können Dir hier die Unterstützung geben, die Du für ein rigoroses und hartes Training brauchst, ohne jedoch dabei Deine weibliche Figur zu verlieren.

Warum gepolsterte Sport-BHs?

Die meisten Frauen sind sich einig, dass ein BH eine Notwendigkeit ist, wenn man trainieren will. Vielen ist allerdings nicht bekannt, welche Vorteile ein Sport-BH hat und was er für Deine Gesundheit und Deinen Komfort tun kann. BHs wurden zuerst einmal dazu entwickelt, die Brust am Platz zu halten, dafür zu sorgen, dass sie nicht zu sehr herumhüpfen und eher „fest und einheitlich“ unter der Kleidung aussehen. Sport-BHs liefern zusätzlichen Support während Aktivitäten, die eine erhöhte Belastung und Herunterziehen im Brustbereich ausüben, was unter Umständen unangenehm sein und Dir sogar noch nach dem Training Schmerzen verursachen kann.

Der Unterschied eines guten Sport-BHs

Sport-BHs bestehen generell aus mehr Stoff als normale BHs. Das Material ist meistens dicker und strapazierfähiger und verbessert so die Fähigkeit des BHs, den Busen vernünftig zu unterstützen und zu halten. Der Stoff ist oft auch besser geeignet, um Feuchtigkeit und Schweiß von Deinem Körper weg zu transportieren und hilft dabei, dass Du nicht zu sehr überhitzt. Sport-BHs verdecken auch mehr als andere BHS, und zwar von oberhalb der Brustlinie bis zu den Seiten der Brust und um die Rippen herum. Sie enthalten Polsterungen und extra Stoff in bestimmten Bereichen, inklusive der Körbchen, Träger und am Verschluss, um Reibung zu reduzieren und, falls sich der BH beim Training ein klein wenig bewegt, um das Unbehagen dadurch zu minimieren. Wie auch alle anderen BHs sind auch Sport-BHs speziell auf die Aktivitäten und die jeweilige Brust der Frau ausgerichtet. Frauen mit größeren Brüsten bevorzugen vielleicht die BHs mit einem Verschluss im Rücken, als z.B. ein Bustier. Einige Firmen geben sich hier die allergrößte Mühe, die BHs den Aktivitäten entsprechend anzupassen und diese entsprechend der Sportart zu vermarkten. Letztendlich ist ein Sport-BH ganz einfach am besten dazu geeignet, sich Deiner Körperform genau anzupassen und Deine Brust genau da festzuhalten und zu unterstützen, wo sie bleiben soll.

Einkapselung vs. Kompression

Sport-BHs liefern zwei Funktionen bei höherer Intensität im Vergleich zu normalen BHs. Diese Funktionen sind Einkapselung und Kompression. Die Einkapselung bezieht sich auf das Umschließen der Brust und wird durch das BH-Körbchen erzielt. Dies reduziert das Herumhüpfen Deiner Brust. Kompression bezieht sich auf das Pressen der Brust gegen den Brustbereich und die Rippen und soll Unterstützung geben. Es gibt Sport-BHs, die so zusammengestellt wurden, dass sie Dir entweder eine verbesserte Einkapselung bieten, eine bessere Kompression, oder beides. Frauen mit kleineren Brüsten (Körbchengröße A oder B) und diejenigen, die sanftere Sportarten ausüben, können mit einem Sport-BH, der nur Kompression ausübt, auskommen. Frauen mit größeren Brüsten und die, die an Sportarten mit einer höheren Belastung teilnehmen, wie z.B. joggen, sollten sich einen BH mit Einkapselung aussuchen. Frauen mit besonders großen Brüsten wird grundsätzlich ein Sport-BH mit beiden Funktionen empfohlen – Einkapselung und Kompression.

Gepolsterte und Push-Up Sport-BHs

Sinnlichkeit

Ein gepolsterter oder Push-up Sport-BH gibt Dir dieselben Vorteile, wie ein herkömmlich gepolsterter oder Push-up BH, allerdings mit den zusätzlichen Vorteilen der Einkapselung und Kompression. BHs mit Polstern und Push-up-Funktionen können hier so einiges für deine Brustlinie tun, ganz besonders für Deine Brust selbst. Ein gepolsterter BH lässt Brüste größer erscheinen, manchmal eine ganze Körbchengröße. Attraktivität und Sinnlichkeit sind auch für weibliche Athleten immer noch sehr wichtig und viele mögen die Vorstellung, dass der BH die Brust größer wirken lassen kann. Das trifft besonders dann zu, wenn Du Dich dort aufhältst, wo Du modisch auftreten willst, wie z.B. im Fitnessstudio mit Frauen und Männern. Auch wenn es natürlich viele Frauen gibt, denen es ausreicht in einem T-Shirt und Trainingshose zu trainieren, kannst Du gleichzeitig diese Zeit dazu nutzen, zu zeigen, wie individuell Du bist. Der Wunsch nach Designer-Elastan, passenden Schuhen und Haarbändern, die Dein Outfit verbessern sollen, beeinflusst auf keinen Fall Deine Athletik und weibliche Kraft oder auch die Ernsthaftigkeit, mit der Du Dein Training oder Deinen Wettbewerb angehst. Ein gepolsterter Sport-BH, der die Brust betont, gibt Dir ein befriedigendes und sinnliches Gefühl, was wiederum Dein Selbstbewusstsein stärkt – egal wo Du trainierst.

Uniformität

Ein gepolsterter Sport-BH trägt dazu bei, dass Dein Brustbereich gleichmäßig aussieht. Das ist besonders dann hilfreich, wenn Frauen Oberteile in hellen Farben tragen oder wenn Deine Kleidung durch Schweiß oder Regen feucht werden könnte. Das Polster bietet eine extra Einlage zwischen dem Oberteil und der Brust und verhindert so, dass entweder Deine ganze Brust oder auch nur ein Teil davon, wie z.B. der Nippel, sichtbar wird.

Extra Komfort

Frauen mit sensiblen Brüsten sollten ebenfalls auf einen gepolsterten Sport-BH umsteigen. Wenn Dir Dein BH in der Vergangenheit Schmerzen oder Reizungen verursacht hat, dann kann eine Polsterung hier vielleicht helfen. Die Polster befinden sich nicht nur im Körbchen, sondern oft auch in den Trägern und dem Band, welches den Brustkorb umfasst. Wenn Polster bei der Reizung keine Abhilfe schaffen oder wenn Du Dich damit einfach nicht wohlfühlst, dann benutze zusätzlich das Produkt pjuractive 2skin, um Reibung zu vermeiden!

Zusätzliche Unterstützung

Push-up Sport-BHs bieten mehr Unterstützung als Sport-BHs ohne diese Funktion, denn der Push-up-Effekt wird oft durch Formbügel erreicht, welche wiederum ideal für Frauen mit größeren Brüsten sind. Für den ultimativen Komfort sollte der Bereich des Formbügels gepolstert sein oder eine zusätzliche Schutzschicht um den Bügel herum enthalten.

Wie gehst Du dieses Problem beim Sport an? Bitte helfe auch anderen Frauen, indem Du Deine Erfahrungen unten in den Kommentaren teilst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.