Die Baur-Brüder für pjuractive beim GORE-TEX Transalpine-Run

Wasserbillig/Luxemburg, SEPTEMBER 2018. Zum 14ten Mal starteten am 02.September 2018 300 Teams zu einem der härtesten und spektakulärsten Trailrun-Events der Welt. Auch mit dabei die pjuractive Markenbotschafter Marcus und Matthias Baur, die am 08.September als sechstes Team den GORE-TEX Transalpine-Run 2018 beenden konnten.

Von Garmisch-Partenkirchen aus geht es sieben Tage lang durch Österreich bis nach Italien. Etappenorte sind Nassereit, Imst, Pitztal, Sölden, Sarntheim und dann zum Finale Brixen in Südtirol. 257,6 Kilometer Horizontaldistanz, 16.446 Höhenmeter im Aufstieg und 16.582 Höhenmeter im Abstieg haben die insgesamt 300 Teams aus mehr als 40 unterschiedlichen Nationen in diesem Jahr absolviert.

Auch die Baur-Brüder kämpften sich durch die sieben Etappen und sind mit ihrer Leistung mehr als zufrieden: „Der GORE-TEX Transalpine-Run ist immer wieder ein tolles Erlebnis, das zwar sehr anstrengend ist, aber sich allemal lohnt. Nicht nur die beeindruckende Landschaft, sondern auch die Teams aus aller Welt machen diesen Trailrun so besonders. Bei einem solchen Event dann noch auf den sechsten Platz zu kommen, macht uns sehr stolz,“ erklärt Marcus Baur.

Dabei hat pjuractive nicht nur die Baur-Brüder mit 2SKIN ausgestattet, sondern für alle Teilnehmer 2SKIN-Samples zur Verfügung gestellt. „2SKIN hat gehalten, was es verspricht. Ein echtes Wundermittel. Keine Blasen, keine Scheuerstellen. Und das nach fast 260 gelaufenen Kilometern in sieben Tagen. Einen großen Dank an pjuractive für die Unterstützung und den Support mit 2SKIN“, sagt Marcus Baur.

Wie genau der GORE-TEX Transalpine-Run für die Baur-Brüder verlaufen ist, können Sie in unserem Blog nachlesen: https://pjuractive.com/die-baur-brueder-beim-gore-tex-transalpine-run/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.