Beautyprobleme, mit denen vor allem kurvige Frauen zu kämpfen haben

Beauty Problems Plaguing Primarily Curvy Women
Reviako Inna_shutterstock_1135328540

Kurven sind in und das ist auch gut so! Doch immer noch haben kurvige Frauen mit einigen Beautyproblemen zu kämpfen, die sich schlanke Frauen gar nicht wirklich vorstellen können. Worunter kurvige Frauen zu leiden haben und wie manche dieser Probleme sogar gelöst werden können, zeigen wir euch in diesem Artikel.

Das Problem mit den Klamotten

Wer in eine 36, 38 oder 40 passt, für den ist es kein Problem, online oder auch im Handel passende Kleidung zu finden. Doch jede Frau, die eine größere Größe trägt, wird Schwierigkeiten haben, etwas Passendes zu finden. Denn ist euch zum Beispiel schon mal aufgefallen, dass die Models, die die Mode bei Online-Shops präsentieren, immer meistens eine 36 oder sogar kleiner tragen? Da können kurvige Frauen nur erahnen, wie die größeren Größen an ihnen aussehen könnten. Außerdem sind die Schnitte online oder im Handel meist ebenfalls auf die kleineren Größen bzw. Models ausgelegt, so dass kurvige Frauen oft das Problem haben, dass für manche Körperteile einfach zu wenig Stoff vorhanden ist. Ein Kleid beispielsweise geht dann nur knapp über den Po oder die Jeans sitzt zwar an den Beinen, diese über den Po zu bekommen, stellt sich dann aber als wahre Herausforderung heraus. Ein Kleidungsstück, das wirklich perfekt an allen Stellen passt, ist für kurvige Frauen leider wirklich sehr schwer zu finden.

Mittlerweile sehen allerdings auch viele Modefirmen ein, dass es eben nicht nur Frauen gibt, die in eine 36, 38 oder 40 passen und bieten Kollektionen für größere Größen an oder präsentieren ihre Mode eben auch an kurvigen Frauen. Dennoch haben kurvige Frauen es in jedem Fall schwerer, passende Kleidung zu finden!

The problem with clothes for curvy women
shutterstock_658148692

Aneinander reibende Oberschenkel

Endlich ist es wieder warm und ich kann meine Röcke und kurzen Hosen auspacken – so zu mindestens freuen sich schlanke Frauen auf wärmere Temperaturen. Kurvige Frauen mit dickeren Oberschenkeln dagegen sehen das Ganze etwas skeptischer. Denn was viele Frauen mit schlanken Oberschenkeln nicht wissen, ist, dass unter dem Rock oder in der kurzen Shorts dickere Oberschenkel häufig so sehr aneinander reiben, dass es zu wunden Stellen und im schlimmsten Fall sogar zu Blasen kommt. Grund hierfür ist die Reibung, die entsteht, wenn Haut an Haut oder Kleidung an Haut reibt. Zur Hilfe kommen dann sogar zusätzliche Kleidungsstücke, die unter dem Rock getragen werden oder eben der komplette Verzicht auf Shorts oder Röcke – was im Sommer natürlich ein Problem darstellt.

Wir von pjuractive haben da allerdings was, was helfen kann und auch Frauen mit aneinander reibenden Oberschenkeln ermöglicht, im Sommer kurze Röcke und Shorts zu tragen und das ohne Probleme mit Reibung – unser pjuractive mySKIN. Das unsichtbare Gel kannst du einfach zwischen den Oberschenkeln auftragen und schon besteht ein unsichtbarer Schutzfilm, der die Haut schützt. Zudem enthält es pflegendes Arganöl und natürliches Vitamin E, ist vegan, frei von Konservierungsstoffen und hinterlässt keine Flecken. Und der Schutz hält stundenlang. Probiert es aus Mädels und habt keine Angst mehr vor wundgescheuerten Oberschenkeln!

Ach übrigens: Unser mySKIN erspart euch auch die unangenehmen Druckstellen und Blasen an den Füßen. Denn auch dort entstehen diese Hautreizungen durch Reibung. Auch hier kannst du mySKIN einfach auftragen und dich so vor Hautirritationen schützen.

Das Problem mit den BHs

Körbchengröße und Umfang – das ist ja schön und gut mit den Zahlen und Buchstaben, die einem sagen sollen, welcher BH einem passen sollte. Doch leider haben vor allem kurvige Frauen mit einer etwas üppigeren Oberweite Probleme damit, einen BH zu finden, der nicht irgendwo einschneidet oder bei dem die Brust nicht doch oben raus quillt. Wir haben uns mit dem Thema schon einmal beschäftigt und dazu einen Blogartikel verfasst. Der sollte auch euch kurvigen Mädels dabei helfen, endlich den passenden BH zu finden.

Dieses unschöne schwache Bindegewebe

Zugegeben, schwaches Bindegewebe kann jeden treffen. Doch kurvige Frauen haben besonders häufig damit zu kämpfen und vor allem, wenn es dann darum geht, kurze Kleidung zu tragen, oder den Bikini im Schwimmbad oder am Strand auszuführen, sehen die unschönen Dellen alles andere als schön aus. Zwar ist es auch ein bisschen der eigenen Veranlagung geschuldet, doch es bieten sich dennoch einige Tipps an, wie man sein schwaches Bindegewebe stärken kann:

  • Wenn du fertig bist mit duschen, kannst du deine Hüfte, deinen Po und deine Oberschenkel abwechselnd mit kaltem und warmem Wasser abbrausen. Dabei am besten kreisende Bewegungen machen mit dem Duschkopf und mit einer kalten Dusche abschließen.
  • Auch Massagen der Stellen, an denen das Bindegewebe schwach sein kann, sind sinnvoll. Hier bieten sich zum Beispiel Körperbürsten oder Noppenroller an.
  • Zigarettenkonsum kann das Bindegewebe außerdem ebenfalls verschlechtern.
  • Außerdem sind lange Sonnenbäder keine wirklich gute Idee, wenn es darum geht, das eigene Bindegewebe zu stärken.
  • Sport, eine gesunde, ausgewogene Ernährung und ausreichend zu trinken, können dabei helfen, ein schwaches Bindegewebe zu stärken.
Beauty Problems Curvy Women
shutterstock_662500909

Passende Stiefel für kurvige Frauen

Stiefel sind ja vor allem im Winter ein großes Thema und da will natürlich auch die modebewusste kurvige Frau gerne dran teilnehmen. Doch Stiefel für etwas kräftigere Waden zu finden, ist leider alles andere als einfach. Zwar sitzen die Stiefel perfekt am Fuß, doch geht es darum, den Reißverschluss des Schafts zu schließen, wird es dann schon schwierig. Die Suche für kurvige Frauen nach dem perfekt passenden Stiefel kann dann schon einmal etwas länger dauern. Doch wer sich nach sogenannten Weitschaftstiefel umschaut, der findet garantiert ein schönes Paar Stiefel – auch bei kräftigen Waden – versprochen 😊

Und noch ein kleiner Tipp: Stiefel, die bis fast unters Knie gehen, lassen kräftige Waden schlanker wirken. Mittelhohe Stiefel dagegen tragen auf. Außerdem lassen sich kräftige Waden besonders schlank schummeln, wenn man zu den Stiefeln eine Hose oder Strumpfhose trägt, die dieselbe Farbe hat.

Wir haben alle unsere Problemchen, wenn es um unseren Körper geht. Doch kurvige Frauen haben es leider immer noch besonders schwer. Wir hoffen, dass wir es euch mit diesem Artikel vielleicht ein bisschen einfacher machen. Also Mädels, zeigt eure Kurven und seid stolz darauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.